Wie alles begann

2017 begegneten wir uns und erkannten unsere gemeinsame Vision: wir wollen ein authentisches und sinnerfülltes Leben. Darüber hinaus möchten wir mit unserer Arbeit vor allem Männer mit der gleichen Vision begleiten. 

Die Geschichte könnte so beginnen:  "Es waren einmal drei Männer, die ein verbindendes Verständnis des Mann-Seins leben wollten: Männer die aufrichtig, lust- und kraftvoll, sensibel, authentisch, verantwortungsvoll, kreativ, beschützend und heilend wirken. Männer, die ihre Vergangenheit anerkennen und transformieren zum Wohle allen Lebens auf diesem Planeten." 

Wir freuen uns, diese Geschichte gemeinsam mit dir weiter zu schreiben.
Pablo | Philipp | Urs

Wir engagieren uns weil

  • es tatkräftige Männer für eine enkeltaugliche Welt braucht

  • mit ihrer eigenen Schöpfungskraft verbundene Männer eine Quelle für andere Menschen sind 

  • Männer innere und äussere Erfahrungsräume brauchen, die sie mit anderen Männern teilen

  • weil «das Männliche» und «das Weibliche» in jedem Mann vorhanden sind und gelebt werden wollen

  • wir uns als Facilitator für eine Welt engagieren, die gemeinsam von eigenständigen, eigenverantwortlichen und inspirierten Männern und Frauen gestaltet wird

Urs Karl Egger Transformational Coach & Lebensforscher

Wie können wir eine nachhaltigere Entwicklung auf diesem Planeten erreichen? Diese Frage war für mich schon bei der Wahl meines Studiums entscheidend und ist der rote Faden auf meinem  weiteren Weg als Projektleiter bei der Stadtentwicklung Zürich, als internationaler Berater in der Entwicklungszusammenarbeit und als langjähriger Geschäftsleiter einer Schweizer Stiftung.

Auf einer Visionssuche im Jahr 2017 in den Schweizer Bergen wurde für mich klar: es braucht eine neue Qualität von Männern, um eine positive und nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

2019 habe ich meine eigene Firma Enteka GmbH gegründet und wirke als Leadership Coach (Transpersonal Coach, Embodied Coaching) für Sustainability Leaders und Change Makers und als Consultant für die Transformation von Unternehmen und Organisationen.

Ich bin studierter Ökonom mit Abschluss als Dr.oec.HSG, bin 53 Jahre alt, Vater von drei erwachsenen Kindern und lebe mit meiner Partnerin im Raum Zürich. Und ich liebe es, in den Bergen unterwegs zu sein und in frische Bergseen zu tauchen.

LinkedIn


Philipp Steinmann Gestalttherapeut & Lebensbegleiter

Wie fühlt es sich gut an ein Mann zu sein? Diese Frage zu erforschen, brachte mich dazu, meine männlichen und weiblichen Aspekte in ihrer ganzen Fülle zu leben. Dieses nicht immer einfache Unternehmen führte mich mehr und mehr dazu, meine Männlichkeit aus meinem Innenraum heraus zu erforschen und mich mehr und mehr von übernommen Bildern zu lösen. So gelingt es mir zusehend besser, mich als vollständiger Mann zu erleben und so auf dieser Welt zu wirken.

Ich arbeite seit 2012 in Winterthur in eigener Praxis als Gestalttherapeut, Systemischer Gestaltcoach und als Sexualtherapeut i.A. Ausgebildet bin ich auch in der Visionssucheleitung und Projektmanagement und habe vielfältige Erfahrung in der Unternehmensführung. 

In meiner Arbeit verwende ich angepasste und erprobte Methoden aus Coaching, Therapie, Theater, Tanz, Meditation und Körperarbeit.

Meine Kompetenzen liegen in der Präsenz, im systemischen Ansatz und in den tiefer führenden Lösungsansätzen durch meine therapeutische Haltung.

Ich bin Jahrgang 1960, Vater einer erwachsenen Tochter, befasse mich mit Taiji, Meditation, veränderten Wahrnehmungszuständen wie das Träumen und liebe es, meinen Körper zu bewegen und zu tanzen.

www.philippsteinmann.ch

Pablo Hess Potential Coach & Gemeinschaftsforscher

«Blessed Unrest – gesegnete Unruhe» begleitet mich auf meinem Weg, treibt mich an, hinterfragt, träumt und erschafft neu. Ich bin Vater von drei erwachsenen Kindern und lebe in zweiter Ehe in Luzern.

Mit einer technisch-kaufmännischen Grundausbildung zog ich für mehrere Jahre reisend und arbeitend durch die Welt. Danach war klar, mein neues Wirkungsfeld war die Arbeit mit Menschen: med. Massage, Spiraldynamik, Osteopathie und psychologische Prozessbegleitung. Was ich tue ist immer eng verknüpft mit meiner holistischen und integralen Weltsicht, mit Familie, alternativen Lebensformen und mit Politik. Beruflich war ich Geschäftsleiter eines Handelsbetriebes, selbständiger Therapeut, Mitbegründer und Projektleiter einer Arbeits- und Lebensgemeinschaft, Potential-Coach und Politiker für integrale Politik.  

Quellen der Weisheit fand ich in archaischem und indigenem Wissen. In meiner Arbeit verbinde ich die körperliche-, emotionale-, mentale-, intuitive und kollektive Intelligenz und begleite Menschen individuell, als Paar und in Teams. Die Fähigkeit, das eigene Potential zu erkennen, zu Leben und die volle Verantwortung dafür zu übernehmen, unterstütze ich – mal streng, mal verspielt und doch immer tiefgründig.

www.pablo-hess.ch