Der erste Schritt

Wagemut

Deinem Ruf folgen

Weisst du bereits, wo du hinwillst? Kennst du deine Absicht? Gibt es noch Geheimnisse oder eine verborgene Weisheit?  

Wir möchten deine Beweggründe für das Training kennen lernen.

Gerne unterstützen wir dich in deinem Findungsprozess. Kontaktiere uns. 

Das Training beginnt mit deiner Anmeldung und dem Ausfüllen des Motivationsformulars. 

Das erste Treffen

Neugierde

An einem Online-Meeting vor Beginn des Trainings:

  • lernst du uns, die drei Initianten von MannDerSchaft kennen
  • siehst die Männer, mit denen du während einem Jahr unterwegs sein wirst
  • stellst du dich vor und teilst deine Absicht mit
  • erhältst du weitere Informationen zum Training

Modul 1: Begegnen und Verbinden

Gemeinschaft

Im ersten Modul geht es um Begegnung unter Männern und um deren Verbindung: Wer bin ich und wer bist Du? Was prägt mich und was macht dich aus? Was ist die Natur des Mannes? Welcher Platz steht mir zu und welchen nehme ich ein? 

Wir arbeiten mit kreativem Ausdruck, mit Grenzerfahrungen, mit Körperwahrnehmung, mit Führen und Geführt werden.

  • Du findest deinen Platz in der Gruppe
  • Du lernst Tools, um Sicherheit für dich und die Gruppe zu schaffen
  • Du erfährst die Bedeutung von Ressourcen in der Arbeit mit Menschen und  lernst Tools, um diese zu installieren
  • Du erforschst dich als «sexuellen Mann» und erschaffst damit eine tiefe Nähe zu dir in Wertschätzung und Akzeptanz
  • Du findest deinen «Reise»-Partner (Buddy) für den weiteren Verlauf des Kurses

Modul 2: Lernen und Erfahren

Der innere Kompass

In diesem Modul geht es um Orientierung: es ist der Weg zwischen den Polaritäten, zwischen innerer und äusserer Ausrichtung und woran Männer sich im Handeln orientieren können. Unterschiedliche Menschen- und Lebensmodelle prägen Männer und unterstützen diese in Veränderungsprozessen.

  • Du lernst wichtige und wirkungsvolle Prinzipien für die Begleitung von Männern: Lebens- und Medizinräder, Quantenphysik, Heldenreise, Archetypen
  • Du kreierst kraftentfaltende Tools für rituelle Männerarbeit
  • Du erfährst die Diversität von Männern und nutzt sie, um Gemeinschaft zu bilden

Modul 3: Aus der Tiefe transformieren

Kraft aus deinem Innern

Dieses Modul geht nach innen: Widerstände wie Schuld und Scham, Saboteure wie zum Beispiel Manipulator und Projektor sind existentielle Teile der Persönlichkeit. Sie prägen meist unbewusst unser Handeln als Männer. Die gelungene Integration transformiert und bringt uns Männer in unser Potential. 

  • Wut- und Trauerarbeit
  • Integration von Schattenanteilen
  • Licht- und Schattenaspekte der männlichen Sexualität
  • Persönliche Grenzerfahrungen in der Natur
  • Bewusstheit über die Kraft von tiefgreifender Prozessarbeit

Modul 4: Klären und Formen

Vom Fühlen ins Handeln

Dieses Modul leitet über ins konkrete Wirken, ins Handeln, ins Umsetzen. Männliche Wirksamkeit zeigt sich auch in der Gerichtetheit, in der Gestaltungs- und Schöpferkraft. Persönliche Projekte werden vorgestellt, besprochen und  erweitert. Sie begeistern und inspirieren zu neuen Ideen. 

  • Du erlebst wie du mit einer klaren inneren Absicht wirkungsvoll handeln kannst 
  • Durch Co-Creation wirst du vom Einzelkämpfer zum Teamplayer
  • Du kennst deine Fähigkeiten, setzt sie gezielt ein und holst dir die Unterstützung, die du brauchst 
  • Im vollen Vertrauen auf deine Persönlichkeit bist du fähig, den Platz des Leaders einzunehmen und führst mit Authentizität und Integrität

Modul 5: Ernten, Feiern und Manifestieren

Ich und die Welt

Die Wirkkraft von Männern vergrössert sich, wenn der Kreis sich öffnet. Co-Creation, Netzwerke, kollektive Intelligenz sind Ausdruck davon, wie Männer fördernd, beschützend, verbunden und doch authentisch und selbstbestimmt ihre Welt verändern können. Freundschaft, Gemeinschaft, Geschwisternschaft passiert, wenn Männer den einsamen Wolf verabschieden. 

  • Du lernst dich zu vernetzen
  • Du erfährst dich als Multiplikator für männliche Potentialentfaltung
  • Du erkennst, dass der Kreis der Männer durch gemeinsames Wirken mehr ist als die Summe der einzelnen Männer 
  • Du bist selbst Teil einer Weg-Gemeinschaft von reflektierenden Männern
Events